Leistung

Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende sind antragsabhängig. Nur wer Arbeitslosengeld II beantragt, erhält Leistungen, wenn die sonstigen Voraussetzungen erfüllt sind. Der Antrag wirkt auf den Ersten des Monats zurück. Die Leistungen werden für einen im Bescheid festgelegten Zeitraum bewilligt. Danach ist eine erneute Antragstellung erforderlich.

Für die Neuantragstellung sprechen Sie bitte, persönlich und mit Personalausweis, zu den Öffnungszeiten vor. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens.

Sie erhalten im Erstgespräch entsprechende Antragsvordrucke und Ausfüllhinweise. Eine Checkliste informiert Sie über notwendige Unterlagen, die zur Antragstellung erforderlich sind. Im Rahmen einer individuell abgestimmten Terminvereinbarung können Sie dann die kompletten Antragsunterlagen abgeben. Im Ergebnis einer vollständigen Antragstellung gewährleisten wir eine zügige Bearbeitung Ihres Antrages und damit eine zeitnahe Auszahlung der Geldleistungen entsprechend dem erstellten Leistungsbescheid.

Sie erreichen den/die zuständige(-n) Mitarbeiter/-in sowohl per E-Mail, telefonisch sowie auch persönlich zu den unten genannten Öffnungszeiten. Diese Kontaktdaten werden im Rahmen des Erstgesprächs mit ausgegeben.

Öffnungszeiten Leistungsbetreuung

Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr